Frauen und Trans*

Frauen und Trans*

CORONA-HINWEIS:

Wir haben unsere Angebote der aktuellen Situation angepasst. Bitte nimm immer zuerst telefonisch Kontakt mit uns auf. Sofern nicht anders angegeben, erreichst Du unsere Zentrale unter 0 30 – 88 56 400.

Alle Angebote für Frauen werden koordiniert von Fei Kaldrack, Frauenreferentin, Tel.: 0 30 / 88 56 40 – 26, E-Mail

 
Beratung für Frauen und Trans*

Psychosoziale Beratung, Information und Aufklärung rund um die Themen HIV, Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen (STIs)

In der anonymen und vertraulichen Beratung kann es um Vieles gehen: Fragen zu HIV und STIs, Unterstützung bei psychischen und anderen Krisen, Familienschwierigkeiten, Unterstützungsmöglichkeiten in finanziellen Zwangslagen, Beziehungsthemen, Interesse an Selbsthilfe und Aktionen, Einsamkeit und Depression, Lebenslust und -frust, Kinderwunsch und vieles mehr.

Termine: mittwochs nach Vereinbarung


WORKSHOPS & VERANSTALTUNGEN

Finding my way – Empowerment for African women living with HIV
Trouver ma voie – Autonomisation des femmes africaines vivant avec le VIH

Am 22.08.2021 from 9:30 till 17:00 o’clock at Kita Nestwärme, Wrangelstr. 30, 10997 Berlin

In this stressful time, we want to come together, laugh, exchange and empower each other. What difficulties have we faced living with HIV in Germany and how did we manage them? How do we deal with discrimination within our communities, (chosen) families and the larger society? We will celebrate our strengths and develop together further strategies and practices of resistance and selfcare that nourish our needs and let our wishes and visions blossom.

Child care will be provided. Please register until the 4th of August 2021, including your child(ren) and their age(s)

En cette période de stress, nous voulons nous réunir, rire, échanger et nous renforcer mutuellement. Quelles difficultés avons-nous rencontrées en vivant avec le VIH en Allemagne et comment les avons-nous gérées ? Comment gérons-nous la discrimination au sein de nos communautés, de nos familles (choisies) et de la société en général ? Nous célébrerons nos points forts et développerons ensemble d’autres stratégies et pratiques de résistance et d’autosoins qui nourrissent nos besoins et laissent s’épanouir nos souhaits et nos visions.

Une garderie sera mise en place, merci de vous y inscrire avec vos enfants avant le 4 août, en précisant leur âge !

Trainer: Helene Batemona-Abeke (Anti-racism and diversity trainer, systemic family helper, specialist counsellor in psychotraumatology and spokesperson for the African HIV Network in Germany)

Wir sehen uns wieder – bei Käffchen, Kuchen und Quiche

Am 21.08.2021 um 15 Uhr im Café Ulrichs, Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11, 10787 Berlin

Keine Weihnachtsfeiern 2020 und viele weitere abgesagte Events, hach… Aber jetzt! Ich würde mich freuen, Euch zahlreich am 21. August in unserem Café Ulrichs wieder zu sehen. Was hat sich bei euch in der langen Zeit alles ereignet? Welche Themen bewegen Euch? Beim gemeinsamen Kaffeeplausch genießen wir köstlichen selbstgebackenen Kuchen und Quiches unter dem grünen Blätterdach im Hof oder unter Schutz spendenden Schirmen. Falls es doll regnen sollte, müssen wir gucken, was dann möglich ist.

Bitte melde Dich bis spätestens 10.08.2021 an, damit die eifrigen Ehrenamtlichen im Café ausreichend Kuchen und Quiche backen können 🙂

Wir bedanken uns bei der Deutschen AIDS-Stiftung, die uns dieses Café-Angebot ermöglicht.

 

Workshop: Die eigene Lebenslust und Widerstandskraft neu entdecken

Am 18.9.2021 von 11 bis 18 Uhr in der Berliner Aids-Hilfe, Kurfürstenstr. 130, 10785 Berlin

Die Corona-Pandemie hat uns individuell wie gesellschaftlich herausgefordert und viel abverlangt. Mit neugierigem und offenem Blick auf uns und wie wir durch die HIV Diagnose geprägt wurden und Widerstandskraft entwickelten, wollen wir miteinander neu entdecken, was uns Kraft und Freude gibt, unser Herz zum Schwingen bringt und uns unser Leben genießen lässt. Wie können wir herausfordernden Situationen begegnen und uns (nicht nur in unsicheren Zeiten) stärken, stabilisieren und schützen?

Dieser Workshop für Frauen mit HIV bietet die Möglichkeit der Selbsterfahrung, des Austausches und gemeinschaftlichen Lernens in vertraulicher Atmosphäre.

Dozentin: L. Mehnert (Psychologin, Traumafachberaterin und systemische Therapeutin i.A.)

Bitte bis spätestens 6.09.21 anmelden. Bei Bedarf kann eine Kinderbetreuung organisiert werden, bitte bei Anmeldung unbedingt angeben (einschließlich Alter des/der Kinder).

Dieser Workshop wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Deutschen Aidshilfe.

27.10.2021, 19:00 Uhr
Kinderwunsch mit HIV – Planification familiale et VIH – Family planning and HIV – Medizinische Reise
voraussichtlich online via Zoom

Referentin: Cornelia Feiterna-Sperling

Die Veranstaltung wendet sich an Menschen, die sich in der Familienplanung befinden. Cornelia Feiterna-Sperling gibt einen Überblick zu Fragen des Kinderwunsches beginnend mit der Frage der Empfängnis, über die Schwangerschaft und Geburt bis hin zum Stillen. Der aktuelle Forschungsstand wird dargestellt und Fragen können direkt in der Veranstaltung an die Referentin gestellt werden.
Die Veranstaltung wird aus dem letzten Jahr nachgeholt.

Die Medizinische Reise findet als kostenloser Video-Livestream statt. Für die Übertragung nutzen wir Zoom, es ist kein Passwort notwendig.

Bitte wähle dich über den folgenden Link in die Veranstaltung ein:
https://us02web.zoom.us/j/86012672929?pwd=YkpDNDhxOWVjSkx1S3ZyeGZvUHA1QT09

Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum um 19:00 Uhr

 
Kurse für Frauen

Hatha-Yoga

Yoga schenkt uns Kraft, Vitalität und Entspannung. Es lässt uns die Verbindung von Körper, Atem und Geist bewusst erfahren und nutzen.

In einem geschützten und angenehmen Raum lernen Alle, ihrer Fähigkeiten entsprechend, was sie auch zu Hause tun können.

Der Unterricht wird getragen von Achtsamkeit, Akzeptanz und Humor. Decken, Matten und Kissen sind Vorhanden. Der Kurs ist für alle Frauen offen, es sind keine Vorkenntnisse nötig. Bitte bringen sie bequeme Kleidung und warme Socken mit!

Mittwochs, 12:00 – 13:00 Uhr in Kreuzberg

Infos und Anmeldung, Cornelia Köster per E-Mail

Darüber hinaus bieten wir auch Kurse in gemischten Gruppen wie z.B. Kegeln/Bowling, Töpfern, Schwimmen, Qi-Gong etc. an. Weitere Informationen hierzu.

Die Angebote für Frauen werden unterstützt durch Mittel der

  und  

Weitere Informationen zu Frauen und HIV/ Aids finden Sie auch unter http://www.frauenundhiv.info

Kontakt

Berliner Aids-Hilfe e.V.
Kurfürstenstraße 130
10785 Berlin

Tel:            030 / 88 56 40 – 0
Fax:           030 / 88 56 40 – 25

Allgemeine Büro-Öffnungszeiten

Mo – Do:   10:00 – 18:00 Uhr 
Fr:             10:00 – 15:00 Uhr