Berliner Aids-Hilfe e.V.
Kurfürstenstraße 130
10785 Berlin

Allgemeine Büro-Öffnungszeiten

Mo - Do:
10:00 - 18:00 Uhr
Fr:
10:00 - 15:00 Uhr

Medizinische Reise am 29.09.2021, 19:00 Uhr

29.09.2021, 19:00 Uhr

Juckt mich das? HIV/ STI bei Berliner Jugendlichen – Austausch mit Lehrkräften

In Kooperation mit dem Youthwork Team der Berliner Aids-Hilfe

Sophie Kortenbruck

Das Wissen um Übertragungswege von HIV und sexuell übertragbare Infektionen, sowie deren aktuelle Behandlungsmöglichkeiten muss in jeder Generation aufs Neue vermittelt werden. Aber was ist der aktuelle Stand zu HIV & Co? Inwiefern sind junge Berliner_innen von Infektionen betroffen?  Was heißt n=n in Bezug auf HIV? Welche Angebote gibt es, mit denen ich Jugendlichen in Berlin Wissen zu sexueller Gesundheit vermitteln kann? Mit diesen und ähnlichen Fragen widmen wir uns gemeinsam dem Thema Sexuelle Gesundheit junger Menschen in Berlin. Die Medizinische Reise bietet uns am 29. September erstmalig eine Plattform für die Diskussion. Besonders das Thema der Anti-Stigma- und Diskriminierungsarbeit im Bereich Leben mit HIV, wird reflektiert. Das Projekt „Youthwork“ wird von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördert.

Diese Medizinische Reise findet als kostenloser Video-Livestream statt. Für die Übertragung nutzen wir Zoom, es ist kein Passwort notwendig. Bitte wähle dich über den folgenden Link in die Veranstaltung ein:

https://us02web.zoom.us/j/86012672929?pwd=YkpDNDhxOWVjSkx1S3ZyeGZvUHA1QT09

Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum um 19:00 Uhr

Die Themen der Medizinischen Reise 2021 im Überblick

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von secure.spendenbank.de zu laden.

Inhalt laden