Schriftgrad

Anonymer Test wieder möglich

Wir nehmen unser anonymes1 Testangebot wieder auf

Auf Grund der COVID-19-Einschränkungen gab es in den letzten Monaten nur wenige Möglichkeiten, sich auf HIV, sexuell übertragbare Infektionen und Hepatitiden testen zu lassen.

In der Reduktion von sozialen Kontakten liegt jetzt aber auch die seltene Chance, dass Infektionsketten z.B. von HIV, sexuell übertragbaren Infektionen oder Hepatitiden unterbrochen werden können2.

Wenn du dich jetzt testen lässt und deinen Status kennst, kannst du die richtigen gesundheitlichen Entscheidungen treffen, um dich selbst und andere zu schützen.

Unser anonymes1 Testangebot steht in einer an COVID-19 angepassten Form wieder für dich bereit. Voraussetzung ist die Vereinbarung eines Termins für die Beratung bzw. den Test.

Anonyme Terminvergabe1

Montag, Mittwoch, Freitag jeweils zwischen 10-15 Uhr unter 030 88 56 400

Testzeiten

Dienstag 16-20 Uhr nach persönlichem Vorgespräch (Termin erforderlich)

Donnerstag 14-18 Uhr nach kontaktlosem Video-Vorgespräch (Termin erforderlich)

Hinweise

1 Das Testangebot findet anonym statt. Jedoch müssen wir aufgrund der Corona-Pandemie bedingten Vorschriften deine Daten erfassen. Dabei handelt es sich um:

Name, Adresse, Herkunftsland, Telefonnummer und E-Mail sowie Datum und Uhrzeit deines Aufenthaltes in der Berliner Aids-Hilfe. Diese Daten dienen dem Zweck, dich informieren zu können, wenn ein Corona-Fall zum Zeitpunkt deines Aufenthaltes in der Berliner Aids-Hilfe bekannt wird.

Diese Daten hinterlegst du in einem verschlossenen Umschlag. Dieser wird von uns für die Dauer von einem Monat sicher aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Wir bürgen für die Einhaltung deiner Anonymität im Kontext des Testangebots und hoffen auf dein Verständnis.

Information zur Beratung via Video-Chat:

Für die Beratung per Video-Chat ist es nötig, deine Smartphone-Nummer zu erfassen, um die Verbindung herzustellen.

2 Infos zum aktuellen Berliner Testaufruf findest du unter https://www.hivtestnow.de

Advice

1 We offer an anonymous test setting. However, due to corona pandemia related restrictions we are obliged to collect the following data:

your name, address, country, phone number and email address as well as the date and time of your stay at Berliner Aids-Hilfe. The data will be used to inform you in case that a corona infection in the Berliner Aids-Hilfe in the time of your stay becomes known. You will leave these data in a sealed envelope at the counter.

The data will be securely stored for one month and destroyed afterwards. We guarantee you full anonymity and thank you for your understanding.

Information on video-chat based counselling:

A video chat conversation can be established via a connection to your smart phone only. Your phone number will be transmitted for this call.

Diesen Artikel