Medizinische Reise

Medizinische Reise

Alle Veranstaltungen finden derzeit als kostenloser Video-Livestream statt. Für die Übertragung nutzen wir Zoom, es ist kein Passwort notwendig. Bitte wähle dich über den folgenden Link in die Veranstaltung ein:

https://us02web.zoom.us/j/86012672929?pwd=YkpDNDhxOWVjSkx1S3ZyeGZvUHA1QT09

Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum jeweils um 19:00 Uhr

Telefon 0 30 / 88 56 40-0 | Telefax 0 30 / 88 56 40-25 | E-Mail

 


 
Positiv gesund  – das Gesundheitsprogramm der BAH für Menschen mit HIV – Vorträge und Workshops 2021

Die bevorstehenden Themen der Medizinischen Reise 2021 im Überblick:

 

30.06.2021, 19:00 Uhr

Entzündliche rheumatische Erkrankungen und Arthrose

Hildrun Haibel

Was genau sind eigentlich entzündliche rheumatische Erkrankungen in Abgrenzung zu degenerativen oder Verschleißerkrankungen? Gibt es eine erhöhte Prävalenz für entzündliche rheumatische Erkrankungen und Arthrose bei HIV? Gibt es Zusammenhänge zwischen HIV-Medikamenten und der Wahrscheinlichkeit Rheuma oder Arthrose zu entwickeln? Welche Medikamente gegen Rheuma und Arthrose sind erhältlich/bewährt? Gibt es Wechselwirkungen zu HIV-Medikamenten?

Was kann ich als Patient selbst beitragen, um entzündliche Erkrankungen zu lindern?

Diese Medizinische Reise findet als kostenloser Video-Livestream statt. Für die Übertragung nutzen wir Zoom, es ist kein Passwort notwendig. Bitte wähle dich über den folgenden Link in die Veranstaltung ein:

https://us02web.zoom.us/j/86012672929?pwd=YkpDNDhxOWVjSkx1S3ZyeGZvUHA1QT09

Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum um 19:00 Uhr

 

28.07.2021, 19:00 Uhr

Bericht von der IAS-Conference on HIV-Science in Berlin

Caroline Isner

Ein echtes Highlight findet vom 18. – 21.07.2021 in Berlin statt: Die weltweit größte HIV-Wissenschaftskonferenz der International AIDS Society (IAS) hat sich für Berlin entschieden! Über 6.000 Experten treffen sich dem Messegelände, um sich über den aktuellen Wissensstand auszutauschen. Caronline Isner berichtet von den wichtigsten und innovativsten Ergebnissen der Konferenz.

Diese Medizinische Reise findet als kostenloser Video-Livestream statt. Für die Übertragung nutzen wir Zoom, es ist kein Passwort notwendig. Bitte wähle dich über den folgenden Link in die Veranstaltung ein:

https://us02web.zoom.us/j/86012672929?pwd=YkpDNDhxOWVjSkx1S3ZyeGZvUHA1QT09

Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum um 19:00 Uhr

 

29.09.2021, 19:00 Uhr

Juckt mich das? HIV/ STI bei Berliner Jugendlichen – Austausch mit Lehrkräften

In Kooperation mit dem Youthwork Team der Berliner Aids-Hilfe

Sophie Kortenbruck

Das Wissen um Übertragungswege von HIV und sexuell übertragbare Infektionen, sowie deren aktuelle Behandlungsmöglichkeiten muss in jeder Generation aufs Neue vermittelt werden. Aber was ist der aktuelle Stand zu HIV & Co? Inwiefern sind junge Berliner_innen von Infektionen betroffen?  Was heißt n=n in Bezug auf HIV? Welche Angebote gibt es, mit denen ich Jugendlichen in Berlin Wissen zu sexueller Gesundheit vermitteln kann? Mit diesen und ähnlichen Fragen widmen wir uns gemeinsam dem Thema Sexuelle Gesundheit junger Menschen in Berlin. Die Medizinische Reise bietet uns am 29. September erstmalig eine Plattform für die Diskussion. Besonders das Thema der Anti-Stigma- und Diskriminierungsarbeit im Bereich Leben mit HIV, wird reflektiert. Das Projekt „Youthwork“ wird von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördert.

Diese Medizinische Reise findet als kostenloser Video-Livestream statt. Für die Übertragung nutzen wir Zoom, es ist kein Passwort notwendig. Bitte wähle dich über den folgenden Link in die Veranstaltung ein:

https://us02web.zoom.us/j/86012672929?pwd=YkpDNDhxOWVjSkx1S3ZyeGZvUHA1QT09

Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum um 19:00 Uhr

 

27.10.2021, 19:00 Uhr

Kinderwunsch mit HIV

Cornelia Feiterna-Sperling

Die Veranstaltung wendet sich an Eltern, die sich in der Familienplanung befinden. Cornelia Feiterna-Sperling gibt einen Überblick zu Fragen des Kinderwunsches beginnend mit der Frage der Empfängnis, über die Schwangerschaft und Geburt bis hin zum Stillen. Der aktuelle Forschungsstand wird dargestellt und Fragen können direkt in der Veranstaltung an die Referentin gestellt werden.

Die Veranstaltung wird aus dem letzten Jahr nachgeholt.

Diese Medizinische Reise findet als kostenloser Video-Livestream statt. Für die Übertragung nutzen wir Zoom, es ist kein Passwort notwendig. Bitte wähle dich über den folgenden Link in die Veranstaltung ein:

https://us02web.zoom.us/j/86012672929?pwd=YkpDNDhxOWVjSkx1S3ZyeGZvUHA1QT09

Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum um 19:00 Uhr

 

24.11.2021, 19:00 Uhr

Jahresrückblick und Ausblick auf 2022

Hartmut Stocker und Keikawus Arastéh

Ein Jahr voller Konferenzen, Neuzulassungen und spannender Themen rund um HIV liegt hinter uns.

Hartmut Stocker und Keikawus Arastéh blicken auf das Jahr zurück und erzählen uns, was 2022 an wichtigen Ereignissen bevorsteht.

Diese Veranstaltung findet voraussichtlich als Video-Livestream statt.

Diese Medizinische Reise findet als kostenloser Video-Livestream statt. Für die Übertragung nutzen wir Zoom, es ist kein Passwort notwendig. Bitte wähle dich über den folgenden Link in die Veranstaltung ein:

https://us02web.zoom.us/j/86012672929?pwd=YkpDNDhxOWVjSkx1S3ZyeGZvUHA1QT09

Wir öffnen den virtuellen Vortragsraum um 19:00 Uhr

 


 

Bereits stattgefunden in 2021:

24.02.2021, 19:00 Uhr

Corona-Update

Ingo Ochlast

Ein langes Jahr mit Corona liegt hinter uns, viele Erkenntnisse über SARS-CoV2 liegen inzwischen vor.  Ingo Ochlast wird den aktuellen Wissensstand darstellen zur Frage der Faktoren, die einen leichten oder schweren Verlauf der Infektion mit SARS-CoV2 begünstigen und uns auf den neuesten den Stand zur Impfsituation in Deutschland bringen. Wir diskutieren auch die Frage, inwieweit HIV einen Negativfaktor hinsichtlich der Schwere eines COVID-19-Krankheitsverlaufs darstellt.

 

31.03.2021, 19:00 Uhr

Bericht von der Conference on Retroviruses & Opportunistic Infections (CROI) und vom Deutsch-Österreichischen Aids-Kongress (DÖAK) 2021

Siegfried Schwarze
Die CROI gilt als eine der wichtigsten Konferenzen zu Fragen der medizinischen Entwicklung im Kampf gegen HIV /  Aids und Hepatitis C. Der DÖAK wiederum ist eine Pflichtveranstaltung für Mediziner und Forscher im deutschsprachigen Raum. Neben medizinischen Fragen spielen auf dem DÖAK auf psychosoziale Aspekte der HIV-Infektion eine Rolle. Siegi Schwarze stellt die wichtigsten Daten beider Konferenzen vor.

 

28.04.2021, 19:00 Uhr

Neue Therapien: Die HIV-Depotspritze

Marcel Berger

Die HIV-Depotspritze kommt – die sog. Injectables! HIV-Medikamente können dann durch Ärzt_innen künftig intramuskulär gespritzt werden und eine orale Einnahme ersetzen. Marcel Berger erklärt uns alles über die Verabreichung, Wirkweise und mögliche Nebenwirkungen.

 

26.05.2021, 19:00 Uhr

HIV und Diabetes

Wolfgang Kohn

Diabetes – eine weitverbreitete Krankheit. Haben Menschen mit HIV ein erhöhtes Risiko, an Diabetes zu erkranken? Was sind die Risikofaktoren und kann ich als Patient gegensteuern? Wolfgang Kohn, Diabetologe in Berlin, erklärt uns die Genese, Wirkweise und Behandlungsmöglichkeiten und Zusammenhänge im Kontext der Behandlung der HIV-Infektion.

 


 

Workshops Positiv gesund 2021 sind in Vorbereitung.

ANSPRECHPARTNER FÜR DIE MEDIZINISCHE REISE

Jens Ahrens, Tel.: 0 30 / 88 56 40 – 24, E-Mail

Alle Veranstaltungen beginnen um 19:00 Uhr als Video-Livestream. Die reine Vortragsdauer sollte 60 Minuten nicht überschreiten.

Zu jedem Vortrag sind persönliche Fragen möglich.

 


 

Mit freundlicher Unterstützung in 2020 von

Kontakt

Berliner Aids-Hilfe e.V.
Kurfürstenstraße 130
10785 Berlin

Tel:            030 / 88 56 40 – 0
Fax:           030 / 88 56 40 – 25

Allgemeine Büro-Öffnungszeiten

Mo – Do:   10:00 – 18:00 Uhr 
Fr:             10:00 – 15:00 Uhr