Berliner Aids-Hilfe e.V.
Kurfürstenstraße 130
10785 Berlin

Allgemeine Büro-Öffnungszeiten

Mo - Do:
10:00 - 18:00 Uhr
Fr:
10:00 - 15:00 Uhr

Neue Veranstaltungsreihe

Aids-Gedenken damals, heute und in Zukunft

Liebe Mitglieder der LGBTIQ+ Community, liebe Solidarische,

wir laden euch herzlich zu unserer Veranstaltungreihe „Aids-Gedenken damals, heute und in Zukunft“ ein. Diese besonderen Veranstaltungen richten sich an alle, die von HIV oder Aids betroffen sind oder waren, sowie an diejenigen, die den Verlust naher Angehöriger erlebt haben und darüber hinaus an alle solidarisch Verbundenen/Allys.

Wir laden Dich ein zu:

• Diskussionsrunden mit Zeitzeug*innen
• Austausch mit Aktivist*innen
• Gesprächen mit HIV-positiven Menschen & Interessierten

Reflektiere mit uns das Sterben auf Grund von Aids von den 1980er Jahren bis in die heutige Zeit und die daraus entstandene individuelle und kollektive Gedenkkultur.

Unser Fokus liegt auf den Perspektiven der besonders erfahrungsreichen Communities: Schwule, Drogengebraucher*innen, Hämophile, Frauen* und andere. Wir möchten Eure individuellen
Erfahrungen und Gemeinsamkeiten miteinander austauschen und verstehen.

Diese Informationen wollen wir zusammentragen mit dem Ziel, perspektivisch in Berlin einen zentralen Ort zu schaffen, an dem wir allen Menschen gedenken können, die an Aids verstorben sind und sterben werden.

Auf dieser Seite findest du jeweils aktualisiert die kommenden Veranstaltungen, die derzeit für den Spätsommer / Herbst 2024 in Planung sind.

Bei Interesse zur Veranstaltungsreihe schicke bitte eine E-Mail an: eugen.januschke@berlin-aidshilfe.de

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von secure.spendenbank.de zu laden.

Inhalt laden