Schriftgrad

 

Ulrichs - Café, Küche & Kultur

Seit dem 30. November 2013 für Dich geöffnet: das neue ehrenamtliche Gastronomieangebot der BAH: Ulrichs - Café, Küche & Kultur.

Das Angebot des Ulrichs ermöglicht allen Menschen einen Besuch - ob jung oder alt, mit oder ohne HIV, mit weniger oder mehr Geld.

Im Ulrichs erwarten Dich leckere Speisen und Getränke, eine offene Atmosphäre und kulturelle Veranstaltungen.

Den Einkauf, die Planung, die Zubereitung der Speisen und den Thekendienst übernehmen zu 100 % ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Berliner Aids-Hilfe. Mehr als 20 Ehrenamtlich spenden so Tag für Tag ihre Zeit, ihr Können und Ihre Arbeitskraft zum Wohl der Gäste.

Die sehr moderaten Preise im Ulrichs decken ausschließlich die Selbstkosten (Wareneinkauf, Technik und ihre Wartung, Reinigung und einen Anteil an Miete und Betriebskosten).

Über unseren "Soli-Preis" hast auch Du die Möglichkeit, die Arbeit der Berliner Aids-Hilfe bei Deinem Café-Besuch direkt und unkompliziert zu unterstützen. Wenn Du einen Cappuccino zum "Soli" trinkst, sind das gerade einmal 50 Cent mehr, für einen Brunch macht der "Soli" gerade einmal 80 Cent aus. Dies sind Beträge, die nicht weh tun - und dennoch unterstützen und helfen.

Der "Soliaufschlag" fließt zu 100 % in unsere Projekte: in die Gruppenangebote, den Hilfsfonds für Menschen mit HIV/Aids und in die Präventionsarbeit für Jugendliche und junge Erwachsene.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Ulrichs - Café, Küche & Kultur

Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 11 (ehem. Einemstr.), 10787 Berlin, nur wenige Gehminuten vom Nollendorfplatz entfernt.

Öffnungszeiten:

Dienstag - Donnerstag 11:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 11:00 - 22:00 Uhr

Aktuelle Informationen stets auch auf unserer Facebook-Seite: Ulrichs

Anfragen und Buchungen nimmt Ulrichs-Koordinator Thomas Sielaff gerne unter Tel.: 0 30 / 88 56 40 - 80, per Fax: 0 30 / 88 56 40 - 85 oder per thomas [dot] sielaff [at] berlin-aidshilfe [dot] de (subject: Anfrage%20Ulrichs) (E-Mail) entgegen.

drucken

Diesen Artikel